Go to Top

Augenblickbuch – Das Buch als Momentaufnahme

PROJEKTBESCHREIBUNG

Workshop mit Studierenden der KISD (Köln International School of Design) und der KHM (Kunsthochschule für Medien Köln)

Durch verschiedene Prozesse der Digitalisierung und der Materialisierung sollten in diesem Workshop Bücher crossmedial in Echtzeit konzipiert und produziert werden. Gegen den natürlichen eher zeitaufwendigen und intensiven Herstellungsverlauf ist das Ergebnis dieses Workshops “Augenblickbuch” als zu Papier gebrachte Momentaufnahmen zu verstehen.

Aufbauend auf der Aufgabenstellung haben wir uns entschieden, die Ebene der immanenten Darstellung zu verlassen und dem Betrachter mit unseren Bildern eine Projektionsfläche zu bieten die es ihm ermöglicht, einen Augenblick wahrzunehmen, der vor oder nach dem eigentlich festgehaltenen Moment geschehen wird oder bereits geschehen ist.

 

Dieser Augenblick hat sich Moment der Aufnahme bereits wieder verflüchtigt.

Entscheidend ist hierbei auch die Einordnung des Moments in Raum und Zeit und so haben wir uns entschieden Alltagssituationen und Momente aufzuspüren, die sich zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort abgespielt haben.

Der eigentliche festzuhaltende Augenblick spielt sich jedoch vor dem inneren Auge des Betrachters ab. Er bleibt somit flüchtig und ungreifbar, zugleich wird er jedoch für jeden sichtbar.

 

PROJEKTBETREUUNG

Kunsthochschule für Medien Köln
Olivier Arcioli