Go to Top

“Die Generationenpiloten”

PROJEKTBESCHREIBUNG

Generationenübergreifendes Lernen und Erleben über das Netzwerk „Die Generationenpiloten“

 

Im Rahmen eines selbstinitierten Projektes haben wir als 3er-Team (bestehend aus Carolin Trzaskowski, Matthias Fenkes und mir) das Netzwerk “Die Generationenpiloten” konzeptionell erarbeitet und als Beitrag des vom Bundesministerium für Technik und Forschung ausgeschriebenen Wettbewerbes “Kommunikation der Zukunft” eingereicht.

Die Kommunikation zwischen den Generationen ist ein grundlegender Baustein für eine funktionierende Gesellschaft. Der Demographische Wandel, aber auch die Technologisierung unseres Alltags erschweren zunehmend die Verständigung zwischen Jung und Alt. Für eine Kommunikation der Zukunft brauchen wir ein generationenübergreifendes Verständnis.

Als Netzwerk aus Freiwilligen und Interessierten haben die Generationenpiloten das Ziel eine Vermittlerrolle zwischen den Generationen einzunehmen – über technologische, kulturelle, soziale und zeitliche Begrenzungen hinaus. Mit „Pilotenprojekten“ schaffen wir die Voraussetzungen für ein nachhaltiges und gemeinsames Erleben und Lernen.

Unser Projekt wurde zur finale Runde des Wettbewerbes zugelassen und wir hatten die Möglichkeit, dieses vor ausgewähltem Fachpublikum zu präsentieren und auszustellen.

Entstanden sind neben einer Dokumentation ein Konzept für die Netzwerk-Webseite zur Veröffentlichung gemeinsamer Projekte und ein Video-Trailer zur Veranschaulichung des Funktionsprinzipes der Generationenpiloten anhand einer erzählten Geschichte.

 

PROJEKTBETREUUNG

Köln International School of Design
Prof. Björn Bartholdy